Wen können wir denn noch motivieren, an der Schmetterlings-Challenge teilzunehmen?
Kreativ sein tut wirklich gut und mit den selbstgemalten / selbstgemachten Faltern könnt ihr schöne Dinge machen.

In diesem Beitrag habe ich euch die Idee mit den ausgedruckten und geölten Schmetterlingsfotos vorgestellt. Auch der Falter von diesen Grabkerzen ist so entstanden. Nach dem Ölen und Trocken habe ich ihn allerdings laminiert und erst danach die Fühler angebracht. So ist er auf jeden Fall etwas stabiler und wetterfester.

Das geht übrigens in gleicher Weise auch mit anderen ausgedruckten, ausgemalten oder frei gemalten Schmetterlingsbildern.

(Wenn ihr noch mehr Ideen zum Gestalten von Grablichtern sucht, kann ich euch mein Buch „Grabkerzen liebevoll gestalten – Tipps und Ideen zum Selbermachen“ empfehlen.)


0 Kommentare

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.