Wie ihr ja sicher schon wisst, mag ich es sehr, wenn Gendenkkerzen liebevoll dekoriert oder in Szene gesetzt werden. Vor ein paar Wochen hatte ich euch in dem Zusammenhang schon mal etwas von meinem kleinen „Wachs-Bügeleisen“ erzählt.

Damit kann man u.a. wunderbar die oberste, ganz dünne Serviettenschicht oder getrocknete Blumen und Blätter an Kerzen anbringen, was zu wirklich schönen Ergebnissen führt.

Es gibt für solche Kerzen auch noch viele andere alternative Herstellungsmöglichkeiten: Man kann z.B. einen Löffel über einer Flamme erhitzen und durch vorsichtiges Rüberstreichen die Wachsverbindung herstellen. Andere benutzen Backpapier und ein echtes Bügeleisen oder einen Fön. Man kann sich auch extra Kerzenkleber/Lack besorgen, mit dem man dann wie bei der normalen Seviettentechnik arbeiten kann. Zu all den verschiedenen Kerzenverzierungsmöglichkeiten findet ihr bei Youtube eine große Anzahl an Anleitungsvideos.

Ich bin bei Kerzen immer sehr vorsichtig und traue da vielen Dekoideen nicht unbedingt über den Weg. Kerzen, die nur reine Dekoobjekte sind und nicht angzündet werden dürfen, ergeben für mich keinen Sinn.
Also habe ich mal getestet, wie sich solche mit Servietten oder getrockneten Pflanzenteilen verzierten Kerzen beim Abbrennen verhalten.Dafür habe ich bewusst auch Versuche mit dünnen Stabkerzen gestartet. Und wie vermutet, fängt die Verzierung zu brennen an, wenn die Flamme sie für kurze Zeit berührt.
Erst blieb beim Abbrenen ein dünner Seviettenrand stehen, dann berührte irgendwann die Flamme diesen Rand und sofort gab es eine Stichflamme, die den Serviettenrand abbrante. Das ganze konnte ich mehrere Male auch bei der kleinen Stumpenkerze beobachten.

Je dicker die Kerzen sind, desto weniger Gefahr besteht, dass die Flamme an die aufgebrachten Materialien kommt. Absolute Sicherheit besteht hier aber auch nicht.

Mein Fazit daher: Nehmt bitte nur dicke Stumpenkerzen und lasst sie niemals unbeaufsichtigt brennen, auch nicht für kurze Augenblicke.

#Trauer #Trauerbegleitung #kreativeideenfürtrauernde #mitliebegestaltet #Gedenkkerzen #Trauerkerzen #gedenkkerzengestalten #fürverstorbene #ingedenken #kerzenfürverstorbene #lovecrafts


0 Kommentare

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.