Auch wenn wir mit dem Verstorbenen sehr verbunden waren, sind wir ein eigenständiger Mensch und wir sind es uns selbst und allen anderen schuldig, Selbstfürsorge auch in der Zeit der Trauer, walten zu lassen. Wie kann das gelingen, wenn nichts mehr Sinn zu machen scheint und Freude ein Begriff ist, den man nur aus entfernten Erinnerungen fühlen kann? 

Die Trauer überdeckt alles und sie ist erstaunlich einnehmend. Daher stellen wir dir hier kreative Ideen vor, die gleichzeitig das Thema Trauer und unser Bedürfnis, die Erinnerung an unseren geliebten Menschen zu bewahren, berücksichtigen. Gerade arbeiten wir gemeinsam an einem Buch zu diesem Thema und damit du nicht warten musst, bis es im Handel erhältlich ist, versorgen wir dich bis dahin auf dieser Seite mit kleinen Tipps und Ideen rund um die „LoveCrafts“.